Spielzeit 16/17

Musik aus Studio C

Buch: Familie Voßberg-Vanmarcke

Regie: Dirk Voßberg-Vanmarcke

Musikalische Leitung: Melanie Stahlkopf

Choreographie: Sebastian Kraft

Bühnenbild: Heiko de Boer

Kostümbild: Melanie Rosewick und Knut Vanmarcke

Aufführungsrechte: Familie Malente Theaterproduktion, Hamburg

 

mit: Peter und Vico Malente

und den Rosie Singers

 

Tourneezeitraum:

01. 11. – 31. 12. 2016

 

Zum Inhalt

Die Gastgeber Peter und Vico Malente präsentieren zusammen mit den „Rosie Singers“ beliebte Schlagerstars und Teenager-Melodien. Und das alles in Farbe und Stereo ! Auf geht’s in die wilden Sixties der deutschen Fernsehunterhaltung. Dabei entführen sie Ihre Gastgeber gekonnt und stilsicher ins Fernsehglück von damals. Der Schnittchenteller und der Käseigel stehen bereit und werden Ihnen einen unvergesslichen Abend bereiten. Eine atemberaubende Zeitreise in eines der schönsten Jahrzehnte beginnt!

 

Peter und Vico Malente:

Gemeinsam stehen die beiden Schauspieler und Musicaldarsteller seit 1998 auf der Bühne. Begonnen haben sie ihre Karriere im legendären „Schmidts Tivoli Theater“ in Hamburg, wo sie zum Beispiel in über 400 Vorstellungen der Schlager-Revue „Fifty-Fifty“ zu sehen waren. Unzählige Auftritte in der bekannten „Schmidt-Mitternachtsshow“ brachte dem Künstler-Duo bundesweite TV-Präsenz.

Durch ihre Auftritte im „Tivoli“ entdeckten Peter und Vico ihre Liebe zu den Schlagern und der Lebensart der 50er und 60er Jahre und entschlossen sich, ihre eigenen Theaterproduktionen zu realisieren. Mit vom Publikum umjubelten Schlager-Revuen wie „Souvenirs“ (2003) und „Mit 17 hat man noch Träume“ (2008) ging Familie Malente seitdem auf Gastspielreise durch ganz Deutschland.

Kritiken

So schön kann Klamotte sein! Wie eine schillernde Perlenkette! FAZ

 

Absolute Weltklasse! Bild Düsseldorf

 

Die Malentes sind brillant! Kultig, lustvoll durchgeknallt!

Bonner General Anzeiger